Wir über uns 

 

Was gibt es Neues? 

 

Natursande, Boden, Lehm 

 

Bauschuttannahme 

 

Recyclingmaterial 

 

Wie erreichen Sie uns? 

 
 

Wir holen Sand und Kies aus der Erde und
sorgen für umweltgerechte Entsorgung

 
Sand- und Kiesabbau, Schüttguttransporte, Bauschuttrecycling und Erdstoffdeponierung sind unsere Markenzeichen und unseren zufriedenen Kunden wohlbekannt. Damit wir auch Sie bald dazuzählen können, stellen wir hier unsere Firma vor.
  5005
 
Auf unseren Sand können Sie bauen!

Seit der Gründung unserer Firma im Jahre 1991 betreiben wir das Sand- und Kiesgeschäft. Begonnen wurde 1991in der Kiesgrube Salbitz, Kreis Torgau-Oschatz. Hinzu kam 1993 die Kiesgrube Zschaitz im Kreis Döbeln. In beiden Gruben wird im Trockenschnitt abgebaut. Das anstehende Material ist so gut, daß selbst im ungewaschenen Zustand die DIN für Betonsande erfüllt wird.

Um jedoch die gesamte Palette für Betonzuschlagstoffe abdecken zu können, wurde eine Kieswaschanlage mit 3 Absetzbecken im Jahre 1995 aufgebaut.

Anfallendes Überkorn wird im eigenen Brecher zu einem frostsicheren Brechkorngemisch 0/45 verarbeitet. Die Jahrestonnage für alle Natursand- und -kiesprodukte beträgt in beiden Kiesgruben ca. 250.000 Tonnen.

Parallel zur Sand- und Kiesproduktion wurden in beiden Gruben Recyclingplätze zur umweltgerechten Verwertung von Erdaushub und Bauschutt mit dazugehörigem Brecher und Siebanlage geschaffen. Das recycelte Material wird durch Verkauf dem Stoffkreislauf wieder zugeführt. Auf diese Form der umweltgerechten Verarbeitung und der Erdstoffdeponierung hat sich unsere zweite Firma, die L&O Gesellschaft für Altlastsanierung im Hoch- und Tiefbau mbH, spezialisiert. Durch Annahme und Lieferung ist Last-Last-Verkehr möglich.

Um den Service für unsere Kunden zu verbessern, verfügen wir über einen eigenen Fuhrpark. Großaufträge wickeln wir mit uns eng zusammenarbeitenden Fuhrunternehmen ab.
 

Home


Wir sind in ständiger Veränderung!

Unsere Waschanlage wird aufgerüstet: Ein zusätzlicher Waschturm sorgt mit einer Hochdruckpumpe dafür, daß auch stark mit Haftkorn versehenes Material zu DIN-gerechten Betonzuschlägen aufbereitet werden kann. Die Technologie ist innovativ.

Hersteller ist die bekannte deutsche Firma Haver&Boecker. Der Probebetrieb ist angelaufen. Weiteres dazu ab 19. KW.

Neue Kiesgrube in der Nähe Döbelns (Kiebitz, siehe Lageplan) steht kurz vor dem Aufschluß! Spezialität: hochwertige Quarzsande!
 

Home



Unsere Produktpalette im Überblick!


Sande, Kiese, Brechkorngemische, Kulturboden, Lößlehm

Sie erhalten in unseren Lieferwerken bzw. wir liefern Ihnen frei Baustelle:

Betonsande: 0/2a, 0/4a, 0/2a gewaschen nach DIN 4226 und nach TL Min-StB 94

Betonkiessand: 0/8 (besonders geeignet für Estrich)

Frostschutzkies: 0/16 und 0/32 nach TL Min-StB 94 (auch geeignet als Widerlagerhinterfüllung für Brückenbauwerke)

Betonzuschläge: 2/8, 8/16, 16/32 nach DIN 4226

Gesiebte Natursande in verschiedenen Körnungen: zum Mauern, Putzen, zur Kabel- und Rohrabdeckung

Rohkies von der Wand: weitgestuftes Sand-Kies-Gemisch mit guter Verdichtungseigenschaft und Scherfestigkeit.
Geeignet für:
  • Gründungen
  • Straßen- und Bahndämme
  • Erd- und Baustraßen


Brechkorngemisch 0/45: Frostschutzmaterial B2 aus gebrochenem Naturstein, B2-Material nach TL-Min StB 94

Verlegesplitte: in verschiedenen Körnungen als Unterbau für Pflaster, Gehwegplatten, Wabenzellplatten

Kulturboden, gesiebter Kulturboden

Lößlehm: interessant für Ziegel- und Dachziegelwerke; geeignet für Deponie- und Haldenabdeckmaterial

 

Home




Annahme von recyclefähigem Material

Wir nehmen Ihnen ab bzw. holen auf Ihrer Baustelle:

Betonbruch: (EAK-Nr. 17 01 01)
  • unbewehrter Beton
  • bewehrter Beton
  • Natursteinmauerwerk
  • Betonpflaster, Natursteinpflaster
  • Bruchsteine
  • Gleisschotter


Ziegelbruch: (EAK-Nr. 17 01 02)

  • Ziegelmauerwerk (mit Mörtel)
  • Dachziegel


Gemische aus beiden Materialien (Mischbauschutt): ohne Baustellenabfälle

unbelasteter Bodenaushub, Erde und Steine: (EAK-Nr. 17 05 01)

Straßenaufbruch teerfrei: (EAK-Nr. 17 03 03)

Grundlage für die Annahme ist die Einhaltung der Zuordnungswerte Z 1.1 der LAGA "Boden" bzw. "Bauschutt" auf der Basis einer Unbedenklichkeitserklärung bzw. Deklarationsanalyse.

 

Home




Verkauf von Recycling-Material

Wir stellen für Sie her:

RC-Material Ziegel 0/45 und 56/120:
Geeignet für:
  • Lärmschutzwälle
  • Anschüttungen
  • Unterbaumaterial
  • Baugrundverbesserung
  • Baustraßen


RC-Material Beton 0/45 und 56/120:
Geeignet für:

  • Frostschutzschichten und Tragschichten für leichten Straßen-, Gehweg- und Radwegbau


RC-Absiebung 0/4 aus Ziegel oder Beton:
Geeignet für:

  • Abdeckungen
  • Rohgrabenverfüllungen
  • Bauschutteindeckungen
  • Einsanden von Verkehrsflächen
 

Home


Sie möchten mehr über uns erfahren? Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!
 
Zschaitzer Sand- u. Kiesgruben GmbH
  Nordstrasse 31a
  04720 Döbeln
 
  Amtsgericht Leipzig: HRB 2104
  Geschäftsführer: Dipl. Ing. Bernd Liefold
  Steuer-Nr.: 236/123/00003
 
 
  Büro Döbeln:
  Telefon / Fax: 03431/ 71 09 64
  Mobil: 0172/ 94 51 578
 
  Kiesgrube Zschaitz:
  Telefon / Fax: 03431/ 57 07 47
  Fax: 03431/ 70 04 32
 
  Kiesgrube Salbitz:
  Telefon: 0172/ 93 86 524
   
  Email: email@zschaitzer-sand-kies.de
  Internet: http://www.zschaitzer-sand-kies.de


Powered by itacom GmbH